06. April 2006

Leserbrief von Norbert Zingraf zum rheinischen Braunkohleklüngel im Kerpener Stadtrat und insbesondere die Rollen des Manheimer SPD Stadtdirektors Wind, der CDU Frau Lambertz die mit einem RWE Vorstand verheiratet ist, der den Tagebau Hambach direkt beeinflusst, da er für fossile Kraftwerke zuständig ist.

weiter lesen …

07. April 2006

Marianne Kirsch erstattet Anzeige gegen die Bezirksregierung Köln wegen des Verdachts einer Ordnungswidrigkeit nach §34 Abs.1 DatenSchG, da personenbezogene Daten in Form einer namentlichen Liste der Einwendungen an RWE ausgehändigt wurden. Download als pdf

weiter lesen …

29. September 2006

Leserbrief von Marianne Kirsch zur Tagung „Zukunft statt Braunkohle“. Regenerative Energien können die Arbeitsplätze in Braunkohle bei RWE mehr als substituieren. RWE hat seine Mitarbeiter in den letzen 15 Jahren auf 8500 halbiert. Mit dem heute schon veralteten zusätzlichen BOA 950MW Block in Niederaußem sollen für 40 Jahre Braunkohlenpolitik festgeschrieben…

weiter lesen …