05. Oktober 1994 (abends)

Bei der Podiumsdiskussion im Horremer Sozio-Kulturellen-Zentrum vollzieht Kerpens SPD Bürgermeister H.Müller unter dem Druck der empörten Bürger und der Bürgerinitiativen gegen die Verlegung der Autobahn A4 erstmals einen zumindest ersten Schritt hin zu der zögerlichen Stellungnahme: „Die SPD ist gegen eine vorzeitige Verlegung der A4“, ohne dies näher erklären zu…

weiter lesen …

28. April 1995

Podiumsdiskussion zu den Themen Energiepolitik, Tagebau Hambach I und Geplante Verlegung der A4 in die Aula der Grundschule in Kerpen-Buir. Teilnehmer sind: – Aktionsgemeinschaft der Bürgerinitiativen gegen die Verlegung der Autobahn A4; Peter Inden – Naturschutzverbände NRW: Dorothea Schubert – Evangelische Kirche Düren: H.Schmitten – Ein Vertreter der Düsseldorfer Landeskirche…

weiter lesen …

11. Dezember 1996

Tagesordnung für die Podiumsdiskussion mit dem Thema: Geplante Verlegung der A4, der Tagebau Hambach I und die Auswirkungen auf Morschenich; im Jugendheim Ellenerstr. in Morschenich. Teilnehmer sind: Josef Vosen, Bürgermeister Düren, Bundestagsabgeordneter SPD. Manfred Lucas, Landrat Kreis Düren, SPD. Download als pdf

weiter lesen …

07. November 1997

Podiumsdiskussion zum Thema „Ökologie kontra Arbeitsplätze“ im Haus der Evangelischen Gemeinde zu Düren mit – Frank Welter, Mitweltbeauftragter der Evangelischen Gemeinde zu Düren – Gerd Mai, Grüne NRW – Peter Inden, Aktionsgemeinschaft der Bürgerinitiativen gegen die Verlegung der A4

weiter lesen …

28. November 1997

Podiumsdiskussion zum Thema: Tagebau Hambach … geplante A4-Verlegung … Großkraftwerk Niederaußem aus energiepolitischer Sicht und aus Sicht der Betroffenen!! im evangelischen Gemeindehaus Buir. Teilnehmer: – Dr. Michael Harengerd, BUND-NRW Landesvorsitzender – Reiner Priggen, Bündnis 90/Grüne, Landtag NRW – Harry Lehmann, Vorsitzender Euro Solar Deutschland, Leiter Systemanalyse Wuppertal-Institut.

weiter lesen …

15. März 1998

Flugblatt: Die Autobahn rückt näher ! Podiumsdiskussion zum Linienbestimmungsverfahren im evangelischen Gemeindehaus Buir. Die A4 soll schnell verlegt werden. Mit allen Nachteilen für uns und unsere Kinder. Wir informieren Sie: über alle Details der Linienbestimmung Wir unterstützen Sie beim Erhalt Ihrer Lebensqualität. Wir bieten: Unterstützung bei Widersprüchen. Download als pdf

weiter lesen …

20. März 1998

Flugblatt: Die Autobahn rückt näher ! Podiumsdiskussion zum Linienbestimmungsverfahren im Jugendheim Morschenich, Ellener Str. Die A4 soll schnell verlegt werden. Mit allen Nachteilen für uns und unsere Kinder. Wir informieren Sie: über alle Details der Linienbestimmung Wir unterstützen Sie: beim Erhalt Ihrer Lebensqualität. Wir bieten: Unterstützung bei Widersprüchen. Download als…

weiter lesen …

25. Februar 1999

Podiumsdiskussion: Hambacher Wassereinbruch und Aachener Thermalquellen Der Wassereinbruch im Tagebau Hambach im November 1997 hat Auswirkungen auf den weiteren „Wasserplan“ des Tagebaus Hambach zwischen Düren, Jülich und Kerpen. Am Abend des 4. November 1997 wurden auf der siebten Sohle des Tagebaus Hambach Wasseraustritte aus der Kohle festgestellt. Bis zu 35…

weiter lesen …

7. Mai 1999

Podiumsdiskussion in der Aula der Grundschule Buir: Unsere Verantwortung für die Erde am Beispiel des Tagebaus Hambach Am Rande des Abgrunds – Verantwortung am Beispiel des Hambacher Lochs Die evangelische – , die katholische Kirche und die Aktionsgemeinschaft der Bürgerinitiativen gegen die Verlegung der Autobahn A4 diskutieren und erläutern im…

weiter lesen …

11. Mai 2000

Radiosendung zum Tagebau Hambach und der geplanten Autobahn A4 Verlegung im Rathaus Düren. Der EDR (Erster Dürener Runddunkverein) veranstaltet eine Podiumsdiskussion mit folgenden Teilnehmern: Drei Vertreter einer Ellener Bürgerinitiative (u.a. gegen Hambachbahn aktiv), der Vorsitzende der Vettweiser BI, der Niederzierer Bürgermeister Herr Nimmerichter und Peter Inden als Vertreter der Aktionsgemeinschaft…

weiter lesen …