1994

Aus dem Hambacher Forst liegen Angaben zur Landschneckenfauna mit 28 Arten von Ant & Stippworeit (1986) vor. Zusammen mit unseren Beobachtungen in einem etwas größeren Gebiet ergeben sich 44 Molluskenarten. Waltraud und Paul Schnell geben auch eine Liste der im Hambacher Forst und seinen Randgebieten gesammelten gesammelten Schnecken und Muscheln…

weiter lesen …

24. Januar 1995

Waltraud Schnell beantragt die Sicherstellung der Gesamten Bürgewälder südlich der Autobahn A4 im Raum Düren-Kerpen als Naturschutzgebiete. Waltraud und Paul Schnell haben in den letzten 20 Jahren Bestandsaufnahmen gemacht. Die Maiglöckchen-Stileichen-Hainbuchenwälder sollen mit ihren eiszeitlichen Reliktarten als Naturschutzgebiete ausgewiesen werden. Es wurden 400 Pflanzenarten und davon ca. 20 der Roten…

weiter lesen …

Juli 1997

Rahmenbetriebsplan vom 03.05.1993 für die Fortführung des Tagebaus Hambach von 1996 bis 2020 – ergänzende Angaben zum Naturhaushalt; Stellungnahme des BUND NW unter Nennung der Kartierungen von Waltraud und Paul Schnell. Download als pdf

weiter lesen …

08. Juni 2001

Waldspaziergang Naturkundliche Wanderung im Hambacher Forst. Leitung: Waltraud und Paul Schnell Treffpunkt: Waldparkplatz aus Richtung Kerpen-Buir

weiter lesen …