Dezember 1997

Eine geplante Fahrt mit einem Heißluftballon, um das Hambacher Leck zu filmen und um ein Banner „Stopp Tagebau Hambach“ zu zeigen, kann nicht umgesetzt werden, da die Flugsicherheitszone der Kernforschungsanlage Jülich bis in den Tagebau Hambach hinein reicht.

weiter lesen …

09. März 1998

Flugblatt: Hambach und Niederaußem vor Gericht – A4 im Widerspruch ! Europäer fordern Gleichbehandlung ! Der Europäische Petitionsausschuß teilte nun mit, daß die erfolgte Prüfung positiv verlaufen sei und das als nächste Instanz die Kommission der Europäischen Gemeinschaft eingeschaltet wurde. Außerdem kommt der Petitionsausschuß zu dem Schluß, dass sowohl die…

weiter lesen …

08. Januar 1999

Informationspakete und Argumente: Mit Schreiben vom 26.02.98 hat die Firma Rheinbraun AG beim Landesoberbergamt (LOBA) einen Antrag auf die Verlängerung der wasserrechtlichen Erlaubnis zum Entnehmen und Ableiten von Grundwasser für die Entwässerung des Tagebaus Hambach gestellt. Danach wird für den Zeitraum 2000 bis 2020 eine Grundwasserentnahme von bis zu 450…

weiter lesen …

15. Juni 1999

Unterausschuß Hambach im Rathaus Kerpen. Befahrung des Tagebaus Frechen und danach öffentliche Ausschußsitzung im Rathaus Kerpen. Die Bezirksregierung will das Hambacher Leck nicht im Ausschuss diskutieren.

weiter lesen …

16. August 1999

Flugblatt: Neues von der A4 Das ”Loch im Loch” – Grundwasservorkommen gefährdet ? Ja ! Im November 1997 traten auf Sohle7 des Tagebaus Hambach völlig unvorhergesehen 35.000 l heißes Grundwasser pro Minute aus. Spötter sprachen schon vom ”Thermalbad Hambach”. Erst nach mehreren Monaten konnte das ”Hambacher Leck” notdürftig gestopft werden.…

weiter lesen …

25. Januar 2000

Leserbrief von Peter Inden. Getriebene des Tagesgeschehens Der Eiertanz der grünen Umweltministerin in Bezug auf den Tagebau Hambach nimmt immer peinlichere Züge an. Hatten sich die Grünen noch bei der letzten Landtagswahl gegen die Verlegung der A4 und damit gegen die weitere Fortführung des Tagebaus Hambachs ausgesprochen, so wird jetzt…

weiter lesen …