04. Februar 1993

Leserbrief von Hubert Böhr. Autobahn A4 auf jetziger Trasse weiterführen. Das Horrorszenario, verlegte und eine an Buir sechsspurige Autobahn A4, Superschnellzüge, Tagebau Hambach, Hambach Kohlebahn, Vernichtung des Hambacher Forstes und des Merzenicher Erbwaldes, wird dargestellt und zum Widerstand aufgerufen.

weiter lesen …

11. Oktober 1996

Flugblatt: Klage gegen Hambach I Das ist geplant: – Manheim, Morschenich und der Hambacher Forst sollen abgebaggert werden. – Arnoldsweiler, Merzenich und Buir sollen dem Verkehrschaos erliegen. – Die Autobahn Köln-Aachen (A4) wird auf sechs Spuren erweitert und direkt an Buir vorbei geführt. – Die Bahnlinie wird für die neuen…

weiter lesen …

17. Dezember 1996

Flugblatt: AN ALLE BUIRER: NEUES VON UNSERER BÜRGERINITIATIVE ! Zur Erinnerung: Manheim, Morschenich und unser Hambacher Forst sollen abgebaggert werden. Arnoldsweiler, Merzenich und Buir werden dem Verkehrschaos erliegen, wenn die Autobahn Köln-Aachen (A4) nach der heutigen Planung auf sechs Spuren erweitert und direkt an Buir vorbeigeführt wird. Denn die Bahnlinie…

weiter lesen …

03. November 1997

Flugblatt: A4 und Hambach vor Gericht ! Zur Erinnerung: Im Jahre 1978 wurde mit dem Aufschluß des Braunkohlentagebaus Hambach begonnen. Seitdem entsteht zwischen Bergheim, Jülich und Buir das „größte Loch der Welt“: Auf einer Fläche von 85 Quadratkilometern dringen die Bagger in Tiefen von über 450 Metern vor, um Braunkohle…

weiter lesen …