04. Februar 1993

Leserbrief von Prof.Dr. J.Ruckes, Schutzgemeinschaft Deutscher Wald. Zum Zeitpunkt des Festlegens der Abbaukante Hambach im Jahre 1973 (!!) wurde der Begriff „Naturschutz“ mit dem Begriff wirklichkeitsferner Spinner gekoppelt. Das hat sich inzwischen geändert. Der Tagebau Hambach I darf so nicht hingenommen werden. Die Grundannahmen müssen überprüft werden.

weiter lesen …

30. Mai 1994

Im Nachgang zu den Behördenterminen vom 08.01.1991 und 16.09.1992 und dem Termin am 10.05.1994 zur Umweltverträglichkeitsstudie zur Verlegung der Autobahn A4, geben Josef Kaiser (BUND) und Hubert Böhr (NABU) eine gemeinsame Stellungnahme ab. Die Grundannahmen für den Tagebau Hambach und die Autobahn A4 Verlegung werden in Frage gestellt. Die Verlegung…

weiter lesen …