25. Februar 1994

Sitzung des Braunkohlenausschusses. Der Sprecher der CDU im Braunkohlenausschuss H.Stump fordert die vorzeitige Verlegung der Autobahn A4 nach Kerpen-Buir.

weiter lesen …

26. März 1994

Erster Waldspaziergang gemeinsam mit den Vertretern der Naturschutzverbände im Braunkohlenausschuss im Hambacher Forst und im Merzenicher Erbwald. Ziel war die Information der im Braunkohlenausschuss vertretenen Naturschützer. Download als pdf

weiter lesen …

August 1994

Informationspaket von Hubert Böhr an die Vertreterin der Naturschutzverbände im Braunkohlenausschuss Dorothea Schubert. Download als pdf

weiter lesen …

12.September 1994

Sitzung des Braunkohlenausschusses. Der Sprecher der CDU H.Stump fordert jetzt die A4 erst dann nach Buir zu verlegen wenn es aus Sicht von Rheinbraun nötig ist.

weiter lesen …

30. November 1994

Der Einspruch von Hubert Böhr aus Merzenich gegen die Verlegung der A4 wird von der vom Braunkohlenausschuß beauftragten Bezirksplanungsbehörde (H.Knauf) abgelehnt. Die Argumentation ist in allen Punkten durch Unwissenheit bzw. Engstirnigkeit gekennzeichnet.

weiter lesen …

16. Dezember 1994

Sitzung des Braunkohlenausschusses. Garzweiler II wird beschlossen. Die geplante A4-Verlegung und der Tagebau Hambach sind diesmal nur kleine Randthemen.

weiter lesen …

08. März 1997

Leserbrief von Susanne Kaiser zum Verlauf des Unterausschuß Hambach des Braunkohlenausschusses, der sich mit der Einleitung des Linienbestimmungsverfahrens für die A4 Verlegung beschäftigte … Die Parole lautet „Augen zu und mitstimmen, aber zuerst das Spesenformular ausfüllen, damit sich die Sitzung auch lohnt“. Einige Mitglieder dachten sogar laut über Satzungsänderungen nach,…

weiter lesen …