Historie des Widerstandes

1974 bis 1980: Die Arbeitsgemeinschaft von vier Bürgerinitiativen (Hambach, Bergheim, Esch und Stetternich) ist gegen den Tagebau Hambach aktiv. Die Arbeitsgemeinschaft fordert folgendes: – Es wird ein Teilplanverfahren Ökologie beim Regierungspräsidenten beantragt. – Die von Wissenschaftlern vorgeschlagenen Auflagen werden nicht berücksichtigt. – Es gibt keine keinerlei Feststellungen über die lungengängige…

weiter lesen …

Aktionsgemeinschaft der Bürgerinitiativen

Die Aktionsgemeinschaft der Bürgerinitiativen gegen die Verlegung der Autobahn A4 war ein 1992 gegründeter Zusammenschluss von sechs örtlichen Bürgerinitiativen der Ortschaften Arnoldsweiler, Buir, Manheim, Merzenich und Morschenich gegen den Tagebau Hambach und die Autobahn A4 Verlegung. Die Bürgerinitiativen gegen die Verlegung der Autobahn A4 waren damit nach den anfänglichen Demonstrationen…

weiter lesen …

07. September 2000

Unterausschuß Hambach im Rathaus Kerpen. Die Ausschußsitzung ist öffentlich. Unter anderem werden die „Staubemissionen“ des Tagebaus Hambach im Bereich der Gemeinde Elsdorf und die Neuorganisation der „Rheinbraun Verstromungs AG“ besprochen. Zudem wurde durch Peter Inden das Linienbestimmung zur B477 thematisiert. Niederschrift der 36. Sitzung des Unterausschusses Hambach in Kerpen. Download…

weiter lesen …

07. September 2000

Bürger-Infotermin zum Linienbestimmungsverfahren zur geplanten Verlegung der B477 in der Jahnhalle, Kerpen. Die Unterlagen liegen in der Zeit vom 21.August 2000 für die Dauer eines Monats in den Rathäusern Kerpen und Elsdorf aus.

weiter lesen …

26. April 2001

Podiumsdiskussion in der Gaststätte „Zum roten Hahn“ in Manheim zur Ortsentwicklung von Manheim mit folgenden Themen: – Geplanter Kiestagebau Forster Feld zwischen Manheim und der Steinheide – Immissionsschutzwall zwischen A4 und Manheim – Landtausch der Stadt Kerpen mit Rheinbraun im Kontext des Flurbereinigungsverfahrens Tagebau Frechen – Geplante Verlegung der Hambachbahn…

weiter lesen …

24. Mai 2002

Ehemalige Bauamtskommission in Euskirchen. Informationstermin zum landschaftspflegerischen Begleitplan der B 477 Verlegung zwischen K 16/A4 und K34.

weiter lesen …