11. Mai 2000

Radiosendung zum Tagebau Hambach und der geplanten Autobahn A4 Verlegung im Rathaus Düren. Der EDR (Erster Dürener Runddunkverein) veranstaltet eine Podiumsdiskussion mit folgenden Teilnehmern: Drei Vertreter einer Ellener Bürgerinitiative (u.a. gegen Hambachbahn aktiv), der Vorsitzende der Vettweiser BI, der Niederzierer Bürgermeister Herr Nimmerichter und Peter Inden als Vertreter der Aktionsgemeinschaft…

weiter lesen …

20. Juni 2002

Autobahn A4 Verlegung wird konkret: Der Baubeginn ist für das Jahr 2005 geplant. Vier Jahre später soll der Ausbau fertig sein. Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf 98,2 Millionen Euro. Finanziert wird das durch ein neues Modell des Bundes, das eine privatwirtschaftliche Beteiligung vorsieht. Geld wird es also…

weiter lesen …

16. September 2009

Das Bundesverwaltungsgericht lehnt die Klage gegen die Autobahn A4 Verlegung ab und erlaubt damit auch den weiteren Aufschluss des Tagebaus Hambach und die Vernichtung des Hambacher Forstes. Für die Aktionsgemeinschaft der Bürgerinitiativen gegen die Verlegung der Autobahn A4 gibt Hubert Frambach folgende Stellungnahme ab: „Auch im zweiten großen Prozess konnten…

weiter lesen …