09. September 2000

Waldspaziergang und gemeinsames Arbeitsfrühstück mit Prof. Gerken von der Uni Höxter und NABU und BUND Spezialisten im kleineren Kreis wg. der FFH Bestandsaufnahme des Hambacher Forstes im evangelischen Gemeindehaus in Buir. Danach wurde ein Waldspaziergang unter der Leitung von Waltraud Schnell durchgeführt. Ziel war das schützenswerte Erbsenmuschelmaar im Hambacher Forst.

weiter lesen …

10. September 2000

Fahrradtour – durch den Hambacher Forst – nach Elsdorf An allen interessanten Stellen halten wir an. (Tagebaurand, Bagger, Etzweiler usw.)

weiter lesen …

08. Juni 2001

Waldspaziergang Naturkundliche Wanderung im Hambacher Forst. Leitung: Waltraud und Paul Schnell Treffpunkt: Waldparkplatz aus Richtung Kerpen-Buir

weiter lesen …

01. Dezember 2001

Waldspaziergang und gemeinsames Frühstück der Naturschutzverbände NRW und der Bürgerinitiativen. Wie können die vom Tagebau Hambach bis jetzt verschonten Teile des Hambacher Forstes dauerhaft geschützt werden ? Welche Priorisierung sollten wir bei den folgenden Verfahren aus juristischer, strategischer und monetärer Sicht festlegen ? „Hambach Klage“ „geplante Verlegung der Hambachbahn“ „geplante…

weiter lesen …

27. Januar 2007

Seminar und Exkursion der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA) mit dem dem Thema Braunkohle und Umwelt – aktuelle Entwicklungen – in Kerpen Buir.

weiter lesen …