07. September 2000

Unterausschuß Hambach im Rathaus Kerpen. Die Ausschußsitzung ist öffentlich. Unter anderem werden die „Staubemissionen“ des Tagebaus Hambach im Bereich der Gemeinde Elsdorf und die Neuorganisation der „Rheinbraun Verstromungs AG“ besprochen. Zudem wurde durch Peter Inden das Linienbestimmung zur B477 thematisiert. Niederschrift der 36. Sitzung des Unterausschusses Hambach in Kerpen. Download…

weiter lesen …

07. September 2000

Bürger-Infotermin zum Linienbestimmungsverfahren zur geplanten Verlegung der B477 in der Jahnhalle, Kerpen. Die Unterlagen liegen in der Zeit vom 21.August 2000 für die Dauer eines Monats in den Rathäusern Kerpen und Elsdorf aus.

weiter lesen …

09. September 2000

Waldspaziergang und gemeinsames Arbeitsfrühstück mit Prof. Gerken von der Uni Höxter und NABU und BUND Spezialisten im kleineren Kreis wg. der FFH Bestandsaufnahme des Hambacher Forstes im evangelischen Gemeindehaus in Buir. Danach wurde ein Waldspaziergang unter der Leitung von Waltraud Schnell durchgeführt. Ziel war das schützenswerte Erbsenmuschelmaar im Hambacher Forst.

weiter lesen …

10. September 2000

Fahrradtour – durch den Hambacher Forst – nach Elsdorf An allen interessanten Stellen halten wir an. (Tagebaurand, Bagger, Etzweiler usw.)

weiter lesen …

25. September 2000

Leserbrief von Udo Hanisch. Braunkohle hat ausgedient. Als Reaktion auf die Liberalisierung des Strommarktes sind im RWE-Konzern die Braunkohle-Kraftwerke und die Tagebaue unter dem Dach der Rheinbraun AG zusammengefasst worden. Hierdurch ist die Rheinbraun AG erstmals in ihrer Geschichte dazu gezwungen, ihr unternehmerisches Handeln den Anforderungen des Marktes anzupassen. Als…

weiter lesen …

25. September 2000

Leserbrief von Peter Inden Gärtners Märchenstunde. Der Direktor des Tagebaus Hambach spricht sich zur Zeit selber Mut zu. Er verdreht alle Tatsachen, um so den Eindruck zu erwecken, Hambach hätte noch eine Zukunft. Gegen die Behauptungen von Herrn Gärtner sprechen folgende Fakten: Die von Rheinbraun prognostizierte Fördermenge wurde kurzfristig von…

weiter lesen …

15. Oktober 2000

Der Franziskus Preis für ökologische Dorferneuerung – persönlich gestiftet von Dechant Georg Neuhöfer – der katholischen Kirche Kerpen Buir Manheim Blatzheim wird vom Dechanten Pfarrer Georg Neuhöfer und Waltraud Schnell für den vielfältigen Einsatz für den Erhalt der Heimat und besonders der schützenswerten Maiglöckchenwälder an Marianne Kirsch vergeben. Marianne Kirsch…

weiter lesen …

03. November 2000

Treffen mit den Kerpener Fraktionsvorsitzenden von CDU, SPD, Grüne und FDP im evangelischen Gemeindehaus in Buir. Themen: Immissionsschutzwall für Manheim, Linienbestimmung B477 zwischen Heppendorf und Blatzheim und geplanter Quarzkiestagebau Forster Feld. Bei diesem Gespräch möchten wir eine Feinabstimmung bezüglich der o.g. Themen. erreichen. Insbesondere sollten wir auch einen Konsens zu…

weiter lesen …

05. November 2000

Zum Patronatsfest in Etzweiler wird das Gotteshaus „entwidmet“ In einem letzten Gottesdienst (16 Uhr) im Rahmen des Patronatsfestes wird Weihbischof Friedhelm Hofmann das Etzweiler Gotteshaus aus dem Jahr 1788 „entwidmen“. Mit der Kirche geht das „Herz des Dorfes“ Die Mitglieder der Aktionsgemeinschaft der Bürgerinitiativen gegen die Verlegung der Autobahn A4…

weiter lesen …

29. November 2000

Informationsveranstaltung mit den Themen: „Aktion Stromwechsel – sauberer Strom statt Braunkohlestrom“ und „Braunkohle im Erftkreis – ein Jahresrückblick auf das Jahr 2000“ im evangelischen Gemeindehaus in Buir. Auf dem Podium: Frank Welter, Dirk Jansen, H.Späthe, Peter Inden

weiter lesen …