6. Januar 1997

Europa Petition zur geplanten A4 Verlegung zwischen Kerpen und Düren sowie zum Tagebau Hambach I an den Präsidenten des Europäischen Parlaments in Luxemburg
Die Aktionsgemeinschaft der Bürgerinitiativen gegen die Verlegung der A4, die evangelische Gemeinde zu Düren und die katholische Kirchengemeinde von Buir, Blatzheim und Manheim beantragen folgende Feststellung:
Die durch Rheinbraun beantragte Zulassung des Rahmenbetriebsplanes vom 03.05.1993 für die weitere Fortführung des Braunkohlentagebaus Hambach I und die durch das Bergamt Düren erlassene Zulassung des Betriebsplans vom 17.08.1995 sind mit den wichtigsten Zielen und Grundsätzen der Europäischen Gemeinschaft unvereinbar.
Wir würden uns über einen Ortstermin des Petitionsausschusses freuen. In diesem Rahmen würden wir gerne einen Situationsbericht abgeben und Ihnen die Auswirkungen vor Ort schildern.









Download als pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.