18. April 1997

Leserbrief von Norbert Zingraf. Man muss nicht Umweltexperte sein, um zu erkennen, dass hier mit fadenscheinigen Begründungen Fakten geschaffen werden sollen, die nicht rückholbar sind … die mindestens 150jährigen Eichen weichen … Waldfrevel … Die wertvollsten Bäume werden weit im Vorfeld des Tagebaus Hambach I gefällt. Der Aktionsgemeinschaft der Bürgerinitiativen gegen die Verlegung der Autobahn A4 empfehle ich, diese Presseberichte dem Verwaltungsgericht Aachen als Ergänzung zur Klageschrift nachzureichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.