16. Januar 1997

Öffentliche Sitzung des Unterausschuß Hambach im Rathaus Kerpen
U.a. werden folgende Anträge der Aktionsgemeinschaft der Bürgerinitiativen gegen die Verlegung der Autobahn A4 behandelt:
1. Tagebaugrenze für Hambach I von 1996 bis 2020 um 300m zurücknehmen !
2. Schleichender Ausverkauf Manheims muß gestoppt werden !.
3. Zusätzlicher S-Bahnhaltepunkt Dorsfeld !
4. Immissionsschutzwall für Manheim
Die Anträge werden über Peter Inden eingebracht, der die Naturschutzverbände NRW vertritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.