14. Dezember 2021 Gruenes Licht fuer die Bagger

Leserbrief von Dieter L’honneux, Kerpen-Buir:

Der Ausschuss sieht also keine Alternative. Was man nicht sehen möchte, das sieht man auch nicht. Die Bezirksregierung Arnsberg entscheidet schon seit Jahrzehnten immer im Sinne von RWE, aber dass der Elsdorfer Bürgermeister auch noch dafür plädiert, das ist schon sehr peinlich. Nach wie vor ist ganz einfach zu erkennen, dass Manheim alt einschließlich der Kirche völlig vernichtet werden sollen, damit von den Fehlentscheidungen seitens RWE und Politik nichts mehr zu sehen ist. Die Abraumhalde Sophienhöhe wird täglich größer, aber es muss ausgerechnet das Material unter Manheim alt verwendet werden. Bleibt nur zu hoffen, dass die noch verbliebenen Anwohner stark genug bleiben, sich diesem Unfug zu widersetzen. Der Protest gegen diese weitere unnötige Zerstörung wird auch ganz sicher kommen.

Quelle:
14.12.2021 Kölner Stadt Anzeiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.