09. Oktober 1998

Treffen der Aktionsgemeinschaft der Bürgerinitiativen gegen die Verlegung der Autobahn A4 und des BUND Arbeitskreises Braunkohle NRW mit dem Dipl.-Geol. Harald von Reis (Ingenieurbüro für Umweltfragen aus Aachen) im evangelischen Gemeindehaus Buir. .
Folgende Themen werden besprochen: Erläuterung der gutachterlichen Stellungnahme für die Gemeinde Linnich zum Antrag auf Verlängerung der wasserrechtlichen Erlaubnis zum „Entnehmen und Ableiten von Grundwasser für die Entwässerung des Tagebaus Hambach der Firma Rheinbraun bis 2020“. Anwendbarkeit dieser Erkenntnisse auf den unmittelbaren Bereich des Tagebaus Hambach. Auswirkungen der Sümpfungsproblematik.
Restseeproblematik. Möglichkeit einer Stellungnahme für das Landes Oberbergamt im Auftrag der Naturschutzverbände NRW und der Bürgerinitiativen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.