06. Februar 1998

Die Bezirksregierung Köln lehnt den Widerspruch vom 07. Dezember 1997 zum Genehmigungsbescheid von 12. November 1997 von Peter Inden gegen die Erweiterung der Kraftwerks Niederaußem um weitere 1000MW ab. Die Bezirksregierung Köln will nicht auf eine Entscheidung einer laufenden Bundespetition warten. Es müssen 300,-DM für die entstandene Verwaltungsarbeit überwiesen werden.
Download als pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.