04. Dezember 1997

Leserbrief von Dietmar Kinder zum Wassereinbruch im Tagebau Hambach I. Die von Hambach I betroffenen Menschen fühlen sich mittlerweile von der grünen NRW Umwelt Ministerin Bärbel Höhn ziemlich verhöhnt, wenn sie ständig die Panne (den Wassereinbruch) bei Rheinbraun nur als Argumentationshilfe für Garzweiler benutzt, ansonsten Hambach Hambach sein läßt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.